Zwergpudel

Antje der kleine Wirbelwind & Merinos Favorite Insider

 

Draußen regnet es Bindfäden - sehr zum Entsetzen der kleinen G-linge. Die sind nämlich jetzt eigentlich total gern draußen, weil rennen und spielen halt super ist. Aber nass werden wiederum ist blöd, also können sie nur auf der überdachten Terrasse spielen. Weil es aber überall Wasser hat, machen wir kurzerhand einen Großtauftag aus diesem Wochenende.

Unser Mr. Blau hat seine Familie gefunden. Er wird nach Jena ziehen und mit zwei netten kleineren Hunden zusammen eine Wander- und Agilitykarriere starten. Das passt perfekt, denn der kleine Fratz ist auch hier wild, ungestüm und immer zu Action bereit. Da kommen ihm neue Herausforderungen und erfahrene Menschen gerade recht. Sein Name wird

Der G-Wurf ist nun schon 3 Wochen alt. Sie lernen jeden Tag aufregende Dinge dazu und sie haben auch schon das erste kleine Problem im Leben gelöst. G hatte nämlich Schnupfen.

Heute am 3. Advent hat es das erste Mal geschneit. Alles im Garten sieht wie verzaubert aus. Die großen Pudel rasen in Endgeschwindigkeit durch den Garten und freuen sich riesig über die Schneeballschlacht. Und drinnen vorm Kamin gibt es seit neuestem 4 weitere Zuschauer.

Das G-Quartett wächst und gedeiht. Sie sind ein sehr ausgewogener Trupp und werden von Tag zu Tag schöner. Heute haben wir sie mal in die Weihnachtsdeko gesetzt und wenn diese Bilder neben denen von einer Woche liegen, dann kann man nur staunen, was da alles passiert ist.

Unsere Familie G ist gelandet. Antje hat am 30.11. - genau an ihrem fünften Geburtstag - vier wunderschönen Zwergpudeln das Leben geschenkt.

Vier waren eine wirkliche Überraschung. Weniger Bauchumfang, anfangs viel weniger Gewichtszunahme und wie beim letzten Mal kaum Veränderungen. Wir hatten ein wenig Sorge, dass das ein Einzelkind werden könnte (die sind meist größer und etwas schwieriger zu gebären deshalb). Keine Ahnung, wo dieser schlanke bewegliche Hund 4 Welpen versteckt hat. Ich beneide sie um ihr Bindegewebe. Antje hat bis zum Schluß gierig gefressen, ist gern spazieren gegangen - alles wie immer. Das Wochenende war perfekt geplant, denn weder in der Vorwoche, noch in der nächsten, hätte Kirsten sich von der Arbeit wegschleichen können. Also lag alle Hoffnung auf diesem Wochenende oder wenigstens einer Nacht. Aber Antje hat das alles viel besser eingesteuert.

Während auf unserem Hundeplatz ein lustiges Spaßturnier stattfand, haben sich Martin und Antje heimlich abgeseilt. Die beiden hatten nämlich einen Termin in Düsseldorf. Wir freuen uns ganz doll, denn mit dem heutigen Tag beginnt unser G-Wurf. Antje wurde von Insider gedeckt.

Facebook